KRANKENGYMNASTIK

Die allgemeine Physiotherapie, oder auch Krankengymnastik genannt, umfasst eine Vielzahl an Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung des Gesundheits-zustandes. Sie wird nicht als reine „Gymnastik“ definiert.

Vielmehr verstehen wir sie als ein Handwerk, in dem wir anhand einer gründlichen Befundung individuelle Funktionseinschränkungen und pathologische Bewegungsmuster erkennen, um sie durch passive, aber auch aktive Techniken zu behandeln.


SPORTPHYSIOTHERAPIE

Die Sportphysiotherapie beschäftigt sich mit funktionellen Problemen von Sportlern die in der Ausübung
ihres Sports Beschwerden haben. Dabei werden die sportartspezifi schen Bewegungsmuster analysiert,
um anschließend die individuelle Leistung zu verbessern und weiter zu fördern.

 

Eine weitere wichtige Aufgabe eines Sportphysiotherapeuten besteht in der Akutversorgung von
Verletzungen und die anschließende Behandlung um schnellst möglich die sportliche Tätigkeit wieder aufnehmen zu können.
Die Sportphysiotherapie ist eine Erweiterung der Physiotherapie, die Behandlung erfolgt daher mit einem normalen Kassenrezept.